www.senseo-schweiz.ch    +     www.heidi-laden.ch     =     www.swissfolklore.ch     ...seit 1996     powered by www.onlain.ch     zum Gratis-Anzeiger

+ + + Wir liefern portofrei gegen Rechnung. + + +

Home Konto Warenkorb Zur Kasse AGB Kontakt
Schnellsuche
 

erw. Suche
Kategorien
Neuheiten
Weisch no?
Raritäten->
Unsere Tipps
Occasionen->
Aktionen
Musik-CDs->
Filme
Holzinstrumente
Bücher
Noten
Schmuck
Ohrstecker
Allerlei->
Kühe usw
Kaffee
Splenda
Empfehlungen
DVD Bergauf, bergab - Doku die Kempfs im Schächental
DVD Bergauf, bergab - Doku die Kempfs im Schächental
32.90sFr
Typisch Schweiz Zeige mehr
Swiss - Kuh: speziell und lebensgross, Polyester für den Aussenbereich
Swiss - Kuh: speziell und lebensgross, Polyester für den Aussenbereich
1'395.00sFr
Buch: 33 Dinge, die man in der Schweiz unbedingt getan haben sollte
[106252318_16]
19.90sFr
Buch: 33 Dinge, die man in der Schweiz unbedingt getan haben sollte

Buch: 33 Dinge, die man in der Schweiz unbedingt getan haben sollte



Jeder kennt die strammen Jungs in ihren bunten Pluderhöschen, die auf den Papst aufpassen. Und fast jeder weiß, dass sich die Schweizergarde tatsächlich aus Schweizern rekrutiert. Aber woher kommt der Nachwuchs für diese Truppe? Wer rekrutiert diese Leibgarde? Die Schweizer Armee? Der Abt des Klosters Einsiedeln? Oder vielleicht doch ein Headhunter im Nadelstreifen, der nebenbei auch Manager vermittelt?

In der Liste verspotteter und lächerlicher Musikinstrumente rangiert es gleich nach dem Dudelsack: das Alphorn. Unhandlich; man braucht eine ganze Bergwiese, um es zu spielen. Schwerfällig; Triller und Sechzehntel lassen sich ihm nur schwer entlocken. Uncool - Jazz, Rock und Pop können gut auf die Zwei-Meter-Tröte verzichten. Oder etwa nicht? Wie ist es, wenn man selbst in das Horn stößt; und eine überraschende Welt entdeckt. Denn das Alphorn ist irgendwie wie die Schweiz: Es wirkt behäbig und altväterlich, hat's aber ganz dick hinter den Ohren.

Wolfgang Koydl hat es ausprobiert; dies und vieles andere, am eigenen Leib, mit vollem körperlichem und geistigem Einsatz, kein Risiko scheuend. Von Romanshorn bis in die Romandie, vom Thurgau bis ins Tessin; er hat der Schweiz den Puls gefühlt, er ist ihr unter die Haut gekrochen. Er hat die merkwürdigen Rituale der Banken am Paradeplatz studiert. Er hat erprobt, wie es sich anfühlt, ohne Geld eine Luxus-Uhr zu kaufen. Er hat Kühe gemolken und Jodeln gelernt, er hat sich in Basel ins Stadion gewagt und ist mit Bernhardinern durch die Berge gewandert. Ja, er hat sogar seine sensiblen teutonischen Stimmbänder auf dem Altar des Schweizerdeutschen geopfert.


Über den Autor
Wolfgang Koydl, geb. 1952. Nach der Deutschen Journalistenschule erste Gehversuche beim 'Münchner Merkur'; später tätig bei der BBC in London, der "Presse" in Wien, für die Deutsche Presse-Agentur in Kairo und Moskau und für die 'Süddeutsche Zeitung' von 1996 bis Ende 2000 in Istanbul, seither in Washington.

Dieses Produkt haben wir am Monday, 01. July 2013 in unseren Katalog aufgenommen.
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Bestseller
01.Buch: Basteln mit Nella Martinetti
02.Buch: Schwyzerörgeli - Ernst Roth
03.Buch: de Tuusigfüessler Balthasar - Dieter Wiesmann
04.Buch: Rees Gwerder - Das Konservatorium
05.Buch: Der Schweizerversteher - Ein Engländer unter Eidgenossen
06.Buch: Meine Chansons - Jacob Stickelberger
07.Buch: Schweiz Alpin - Robert Bösch
08.Buch: Chrut und Uchrut - Johann Künzle
09.Buch: Der Pfarrer - Begegnungen mit Ernst Sieber
10.Buch: Hier hört man keine Glocken - Peter Michael-Caflisch
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Neue Produkte Zeige mehr
Schmuck: Manschettenknöpfe Waldhorn und Noten Silber (925) / vergoldet
Schmuck: Manschettenknöpfe Waldhorn und Noten Silber (925) / vergoldet
168.00sFr

Copyright © 2004 Onlain AG
powered by Marc A. Steiner