www.senseo-schweiz.ch    +     www.heidi-laden.ch     =     www.swissfolklore.ch     ...seit 1996     powered by www.onlain.ch     zum Gratis-Anzeiger

+ + + Wir liefern portofrei gegen Rechnung. + + +

Home Konto Warenkorb Zur Kasse AGB Kontakt
Schnellsuche
 

erw. Suche
Kategorien
Neuheiten
Weisch no?
Unsere Tipps
Aktionen
CDs->
DVDs
Holzinstrumente
Folk-Figuren
Bücher
Noten
Schmuck
Ohrstecker
Allerlei->
Occasionen->
Kaffee
Splenda
Empfehlungen
DVD Kasperlitheater 1 mit Jörg Schneider
DVD Kasperlitheater 1 mit Jörg Schneider
24.90sFr
Typisch Schweiz Zeige mehr
Dächlikappe mit Schweizerkreuz
Dächlikappe mit Schweizerkreuz
14.80sFr
DVD 48 Stunden Matterhorn - Doku SF DRS
[cd 10082595]
37.90sFr
DVD 48 Stunden Matterhorn - Doku SF DRS

DVD 48 Stunden Matterhorn - Doku SF DRS



134 Min.

Regie: frank senn
Sprachen:
Deutsch
Bildformat:
4/3
16/9
Soundformat:
DD 2.0



Infos: Am Wochenende des 1. August 2004 herrscht Hochbetrieb am Matterhorn: 100 Personen warten in der Hörnlihütte auf 3'260 Metern, um am nächsten Tag das Matterhorn zu besteigen. In Zermatt stehen die Japaner um 5.30 Uhr bereit, um den ersten Sonnenstrahl, der die Spitze des Matterhorns berührt, zu fotografieren. Und die Retter im Tal sind alarmiert. Was steckt hinter der Faszination des Matterhorns? Der Film zeigt, wieviel Rummel sich an einem Wochenende in der Hochsaison am Matterhorn und in Zermatt zeitgleich abspielt. Er zeigt, wie das Matterhorn von Bergsteigern oft massiv unterschätzt und von den Zermatter Bergführern mit Respekt behandelt wird. Leben und Tod liegen nahe beieinander. Genau so wie der wirtschaftliche Aspekt eng mit dem ""Horu"", wie die Zermatter ihr Matterhorn liebevoll nennen, verbunden ist. Klar ist: Ohne das Matterhorn wäre Zermatt nicht was es heute ist; ein weltberühmter alpiner Kurort. Auch Nichtalpinisten können nach seriöser Vorbereitung aufs Matterhorn klettern. Dies wollte die damalige ""Eins zu Eins""-Redaktion beweisen und verursachte damit auch eine öffentliche Diskussion, ob man mit dieser Sendung nicht ungeübte Wanderer zu lebensgefährlicher Kletterei verlocke. Nach zehneinhalb Stunden Aufstieg standen die vier Nichtalpinisten am 14. Juli 1990 auf dem 4'478 Meter hohen Gipfel des Matterhorns, auf den Tag 125 Jahre nach der Erstbesteigung. Ausschlaggebend für den Erfolg waren die gute Kondition und Ausrüstung, die Akklimatisierung in steigender Höhe und die Führung durch Bergführer. Moderiert wurde die Reportage von Röbi Koller und Fiametta Devecchi aus der Hörnlihütte.



Bonus: 'Eins zu Eins: Matterhorn' aus dem Jahr 1990

Dieses Produkt haben wir am Wednesday, 27. August 2008 in unseren Katalog aufgenommen.
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
CD I han es Zündhölzli azündt, Mani Matter
CD I han es Zündhölzli azündt, Mani Matter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Bestseller
01.DVD Pepperminta - Pipilotti Rist
02.DVD Kasperlitheater 1 mit Jörg Schneider
03.DVD Bergauf, bergab - Doku die Kempfs im Schächental
04.DVD Kasperlitheater 3 mit Jörg Schneider
05.DVD Kasperlitheater 2 mit Jörg Schneider
06.DVD Kasperlitheater 4 mit Jörg Schneider
07.DVD Das letzte Einhorn (Mundart)
08.DVD Heimatklänge - Vom Juchzen und anderen Gesängen.
09.CD + DVD, Die grossen Lachhits, Kliby und Caroline
10.DVD Frühling im Herbst - Schweizer Komödie
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Neue Produkte Zeige mehr
CD-Kopie von Vinyl: 's Guggerzytli - Vrenely Pfyl uva.
CD-Kopie von Vinyl: 's Guggerzytli - Vrenely Pfyl uva.
23.80sFr

Copyright © 2004 Onlain AG
powered by Marc A. Steiner